Sie befinden sich hier: Download & Infos / Erdreich-Wärmetauscher (luftdurchströmt)

Ansaugpunkt eines EWT


Der Erdreich-Wärmetauscher (luftdurchströmt)

Ein Erdreich-Wärmetauscher (EWT) liefert kostenlose Heiz- und Kühlleistung durch seine Verlegung im Erdreich. Er besitzt keine beweglichen Teile, sondern wird durch die Lüftungsanlage angetrieben. Im Winter liefert er vorgewärmte Außenluft, während er im Sommer die Außenluft ankühlt und entfeuchtet. Saisonal passend allein durch die richtige Verlegung.

Der Clou eines EWT: die Energiemenge, die im Sommer dem Erdreich zugeführt wird (Ankühlen der angesaugten Außenluft) steht im Winter als Wärme für die Außenluftvorwärmung zur Verfügung. Als Wärmespeicher dient das Erdreich. Das System ist also selbst-regenerierend und über viele Jahre hinweg Ihr Energiespeicher.

Seine Leistung: viele hundert kWh pro Jahr (Erwärmen / Ankühlen).

Sein Effekt: Ihr Wohlbefinden.

Seine Betriebskosten: keine - außer regelmäßiger Tausch der Luftfilter und ggf. Kondensatabfuhr.

Unterlagen zum EWT finden Sie auch in der Produktübersicht.

 

Verlegehinweise_EWT_2012.pdf

Verlegehinweise ~ Bebilderte Vorstellung eines EWT-Systems

EWT-Verlegeanleitung-2011.pdf

Verlegeanleitung ~ Know-how für die normgerechte Verlegung